zwischen 1785 und 1792

Gründung der ersten Apotheke Wittenberges durch Curt Friedrich Weber (Haus Nr. 11 am Markt, südlich der heutigen evangelischen Kirche)

1820

Verkauf der Apotheke an den Kyritzer Apotheker Emil Münnich, der kurze Zeit später verstirbt

1828

Heirat der Witwe Münnichs mit ›Kandidat der Pharmacie‹ Friedrich Eduard Schönduve, dessen Familie die Apotheke über drei Generationen hinweg führen wird

1909

Erweiterung der Räumlichkeiten in der Chausseestraße und Fertigstellung der Löwen-Apotheke am heutigen Standort

1954

Übernahme der staatlichen Verwaltung durch die DDR

1991

Apotheker Gunther Duhnsen übernimmt das Traditionshaus und engagiert sich für die Erhaltung des Gebäudekomplexes

1998

Elke Gensel, die derzeitige Inhaberin, übernimmt die Löwen-Apotheke und renoviert diese

2002

Die Mitarbeiter der Löwen-Apotheke beweisen Teamstärke im gemeinsamen Kampf gegen das Elbe-Hochwasser

2009

Eröffnung der Elbland-Apotheke